Slow Fashion Challenge – Die Macht der Worte

Sprache ist Macht… ob die Macht der Worte auch helfen kann, das Thema Fast Fashion und nachhaltige Alternativen ins rechte Licht zu rücken, das wollen wir wissen bei der 1. Herausforderung unserer dreimonatigen Slow Fashion Challenge!

Ob Gedicht, Slam Poetry oder Kurzgeschichte, das entscheiden die Teilnehmenden. Ob die Worte wirkmächtig gewählt sind, das entscheidet eine Jury nach dem 31.März. Dazwischen und dahinter geht es aber vor allem um eine inspirierende Auseinandersetzung mit Mode und der Textilindustrie. Deshalb organisieren wir begleitende Events, Vernetzung mit AkteurInnen in der Szene und die Chance auf ein internationales Finale im August. Es gibt einiges zu gewinnen, aber nichts zu verlieren.

Eingeladen sind alle jungen Menschen zwischen 16 und 25 Jahren, alleine oder in Teams bis 4 Personen. Noch sind ein paar Plätze frei – also wer jetzt noch nicht dabei ist, kann sich noch schnell anmelden und gleich durchstarten!

Fragen könnt ihr weiterhin loswerden an slowfashionchallenge@posteo.de.

Die Slow Fashion Challenge wird möglich gemacht durch das ERASMUS+ Programm der EU mit der Förderung des Projekts „Fast Art. Slow Fashion“. Mehr auf instagram, facebook und im Web.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.