Der grüne Faden in der Mode beim AgriKultur Festival, 21.-23. Juli 2023

Wie kann regionale Nachhaltigkeit aussehen im Textil- und Modebereich? Dieser Frage gehen wir in unserem Projekt „Der grüne Faden in der Mode“ nach und bieten auf dem diesjährgen AgriKulturFestival vom 21. bis 23. Juli im Eschholzpark wieder verschiedene Workshops in den Bereichen Färben mit Pflanzenfarben, Filzen, Flicken und Upstylen sowie Wissenswertes zur aktuellen Schieflage der Textil-Industrie an. Zudem organisiert eine Gruppe der Students for Future eine Kleidertauschparty.

Alle Infos zum Festival sowie das detaillierte Programm findet ihr auf der Webseite vom AgriKultur Festival: agrikulturfestival.de

„Der grüne Faden in der Mode“ wird gefördert durch den BNE-Fonds der Stadt Freiburg.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.